Brandaktuell

Mehr Infos auf:  EVENTS


Brooks Run Happy Tour


Schlussspurt, nur noch 4 Wettkämpfe

Programm:

- Athletissima Lausanne, Donnerstag 24.08.2016

   400m  / 18:40

- Staffel SM Basel, Samstag, 27.08.2016

   4x100m + 4x400m

- Weltklasse Zürich, Donnerstag 01.09.2016

   200m  19:48

- Team-SM Delémont,  04.09.2016

   100m + 400m

Unterstütz Joel auch noch in seinen letzten Rennen der Saison!

 


Abstecher auf die Kurzdistanz

Nach den wohlverdienten Ferien nach der SM hat sich Joel beim Int. Sommermeeting in Langenthal über seine alte Disziplin (100m+200m) zurückgemeldet. Dies gelang ihm teilweise sehr gut und er konnte sich mit 10.83sek. über 100m eine weitere schnelle Zeit in sein Saison-Palmare schreiben.

Über 200m wurde dann das etwas auf der Strecke gebliebene Stehvermögen sichtbar und er musste sich seinem Team Kollegen Dany Brand auf den letzten Metern geschlagen geben.

Seinen nächsten Start wird er anlässlich des Diamond-Leaugue Meetings Athletissima Lausanne bestreiten. Dort wird er wieder wie gewohnt über die ganze Bahnrunde antretten.


Newsletter erschienen

Ein ausführlicher Newsletter der letzten turbulenten Wochen kann hier heruntergeladen werden

Download
Newsletter Nr.15
Newsletter 15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 966.7 KB

Tippspiel 2016

Anlässlich der Schweizermeisterschaft in Genf wurden die letzten Punkte im Tippspiel vergeben.Mit überragenden 60 Punkten hat Eve Bosshard knapp vor Andreas Bosshard (ebenfalls 60 Punkte, aber weniger Volltreffer) den Hauptpreis: 2x Tickets für Weltklasse Zürich gewonnen! Doch auch Res darf sich freuen, ein paar neue Brooks Running Schuhe stehen für den nächsten Lauf bereit.

Claudia Steffen gewinnt mit 35 Punkten den 50.- Franken Gutschein vom Ingold Sport in Herzogenbuchsee. Sander und Béa räumen die zwei Brooks Running Packages ab und Simon Roschi hat mit 20 Punkten einen exklusiven Trostpreis gewonnen!

 

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern und vielen Dank den Sponsoren Brooks und InterSport Ingold.


JOEL IST SCHWEIZERMEISTER 2016 ÜBER 400M!

Bei herrlichen Sommerwetter steig Joel zum Vorlauf im Boute du Monde in die Pflöcke! Locker und mit einem unwiederstehlichen Finish realisierte er im Vorlauf seine zweit schnellste Zeit über 400m! 46.67sek dienten als Kampfansage für den Final!

 

Dort lies er seiner Konkurrenz keine Chance und sprintete Überlegen zu seinem ersten Outdoor SM-Gold! Herzliche Gratulation!

 


Rückblick EM Amsterdam

Nach vielen Emotionen und Erlebenissen wagen wir nun eine Woche nach Joel's Auftritt an der EM in Amsterdam einen kleinen Rückblick:

 

06.07.2016 400m VL:

Unter dem getöse des Fanclubs schaffte Joel in 46.98sek die Qualifikation für die Halbfinals mit der 8 besten Vorlaufzeit aller Teilnehmer souverän. Der Lauf wurde durch starke Windböhen noch etwas erschwert, was die Zeit etwas trübt. Jedoch ging es hauptsächlich ums weiterkommen und das hat unser 400m Sprinter geschafft :)

 

07.07.2016 400m HF:

Auf der ungünstigen Bahn 1 tratt Joel zu seinem ersten Halbfinal-Lauf an einer EM an. Dort lieferte er sich mit den Cracks der Szene ein hartes Duell. Schlussendlich musste er sich in 47.23sek seinen Gegner geschlagen geben. Jedoch darf er mit erhobenen Hauptes das Olympiastadion verlassen. Er hat dem angereisten Fanclub und den Schweizer Zuschauern eine super Show geboten! Frech wie eh und je bewies er, das man auch in Zukunft von ihm über die ganze Bahnrunde grosses Erwartet darf.

 

09.07.2016 4x400m HF:

Nach nur einem Tag Pause unterstützte Joel seine Staffekollegen beim 4x400m Rennen mit dem Ziel: FINAL Qualifikation! In neuer SB von 3min 06sek 52hun gelang dem Quartatt mit (Luca Flück, Joel Burgunder, Daniele Angelella und Silvan Lutz) die schnellste Schweizer Zeit seit 10 Jahren! Leider reichte diese erneute Steigerung nicht für die Finalqualifikation.

 

Fazit nach 5 spannenden Wettkampftagen in Amsterdam:

Joel hat bewiesen, das er auch an Grossanlässen seine Form unter beweis stellen kann und innert kürzester Zeit drei 400m Läufe absolvieren kann. Die Trainingsumstellung im Januar hat eindeutig funktioniert und die Erfolge von Joel untermalen diese Leistungssteigerung erneut!

 

Vielen Herzlichen Dank dem BurgunderFanclub in Amsterdam

Ihr wart einfach der Wahnsinn! Unverglisslich eure Anfeuerungs-Rufe und die Präsenz im Stadion! Wie schon einmal erwähnt: DER BESTE FANCLUB DER LEICHTATHLETIK!!  Bilder sagen wie immer mehr als Worte:


Am Résisprint La Chaux de Fonds die EM Limite bestätigt

Bei windigen Bedingungen hat Joel anlässlich des Résisprintmeetings in La Chaux de Fonds die EM Limite über 400m souverän mit 46.70sek nochmals bestätigt. Nach einem sehr starken Start wehte ihm ein eiserner Wind entgegen, der viel Kraft und Energie kostete. Auf der Zielgerade musste sich Joel nur einem Gegner geschlagen geben, was den 2. Platz im Internationalen Feld bedeutete

 

Bild: athle.ch


Spitzenleichtathletik Luzern

Sternstunde für die 4x400m Staffel! In fantastischen 3min 07sek 56sek konnten die 4 Jungs (Luca, Flück, Joel Burgunder, Daniele Angelella und Silvan Lutz) eine sehr starke Zeit realisieren und sich so beste voraussetzungen für eine Staffel-Qualifikation an der EM in Amsterdam schaffen!  Den Lauf der Staffel kann man hier nochmals Revue passieren lassen:


Sparkassengala Regensburg

Anlässlich der Sparassengala in Regensburg (DE) ist Joel am 05. Juni erneut über 400m gestartet und musste dort Lehrgeld bezahlen. Nach unglaublich starken 300m verliessen ihn die Kräfte und er musste sich seinen starken Gegner geschlagen geben. Mit einer Zeit von 47.11sek. brauchte er genau 1 Sekunde länger als bei seinem PB-Lauf in Langenthal.

Wenn man jedoch den Lauf analyierst, sieht man, dass Joel volles Risiko eingangen die ersten 200m um die 21.00sek angelaufen ist. An Selbstvertrauen mangelt es unserem Sprinter definitiv nicht.

 

Den nächsten Start absolviert Joel am Samstag, 11. Juni 2016 am Swiss Meeting in Genf. Dort versucht er eine Zeit um die 21.10ek über 200m anzupeilen.

 

Hier geht es zum Video aus Regensburg: LINK

 

Copyrights Bild: Beautiful Sports / Axel Kohring


AMSTERDAM IS CALLING!!!!

WOW!! WOW!! WOW!!! Wir sind sprachlos! Joel hat sich anlässlich der SVM in Langenthal gleich zwei Tickets für die Europameisterschaften gelöst!
In unglaublichen 46.11sek demolierte er die geforderte Qualifikationslimite über 400m um nicht weniger als 59hundertstelsekunden. Zwei Stunden später doppelt er noch über 200m nach und holte sich auch da in neuer PB von 20.84sek die EM Limite. Mit diesen Resultate steuerte er wichtige Punkte für die Titelverteidigung des LC Zürichs bei und wurde so zum Helden des Tages.

 


Durch Regen, Kälte und Sturm gebremst

Leider wurde das Pfingstwochenende durch sehr schlechte Wetterbedingungen überschattet, so das es sehr schwierig wurde, Spitzenleistungen zu vollbringen. Joel getraute sich trotzdem am legendären Pfingstmeeting in Zofingen über die halbe Bahnrunde und konnte in 21.42sek die schnelleste Zeit aller startenden realisieren. Diese Leistungen ist bei einem Gegenwind von 1.8m/pro sek  trotzdem sehr stark.
Nach nur einem Tag erholung wollte er mit voller Zuversicht am Susanne Meier Memorial in Basel ein erstes mal die 400m EM-Limite angreiffen. Nach einem sehr starken Start, getraute er sich nicht 100% das vorgelegte Tempo durchzuziehen und schaltete einen Gang zurück. In starken 47.10sek verfehlte er die EM-Limite um nur 40hundertstelsekunden und konnte gleichzeitig seinen zweiten Sieg an diesem Wochenende feiern.

Vielen Dank an alle die Joel an diesem Wochenende unterstützt haben. Nächste Möglichkeit für das unterbieten der  EM-Limite gibt es bereits nächsten Sonntag, 22 Mai 2016 anlässlich der SVM in Langenthal.

Wir wünschen Joel gute Erholung und freuen uns auf seinen nächsten Start.


Newsletter Nr. 12

Im Downloadbereich steht dir der Newsletter Nr.12 zur Verfügung :) Viel Spass beim Lesen.


PB über 150m und erneut unter 33sek über 300m

Am Sprint-und Hürdenmeeting in Basel konnte Joel seine starke Frühform erneut bestätigen und über 150m in 15.66sek eine neue PB realisieren. Diese Zeit ist sehr hoch einzustufen, da sich unser Neo-400m Läufer in den letzten Monaten vorallem auf die längeren Distanzen Stehvermögen geholt hat.

Auch über 300m konnte Joel erneut überzeugen. In starken 33.79sek verfehlte er seine am Auffahrtsmeeting in Langenthal aufgestellte PB um nur 4 Hundertstelsekunden.


300m PB zum Saisonstart in Langenthal

Am traditionellen Auffahrtsmeeting in Langenthal konnte Joel über 300m in 32.75sek. eine neue PB aufstellen und den 30-Jährigen LCZ-Vereinsrekord brechen. Ausserdem waren in der Schweiz seit anhin erst 3 Läufer schneller als unsere Sprint-Rakete, was die starke Leistung von Joel noch einmal verdeutlicht.

Vielen Herzlichen Dank auch an alle Fanclub Mitglieder, die Joel bei seinem Saisonstart in Langenthal lautstark unterstützt haben. Wir alle freuen uns auf weitere Highlights in dieser noch jungen Saison.

 

Die nächste Möglichkeit Joel LIVE zu sehen bietet sich schon morgen Samstag, am Sprint-und Hürden Meeting im Stadion Schützenmatte in Basel!
Start 150m: 15:35
Start 300m: 17:00

 

HIER geht es zum Video des 300m PB Laufes.
HIER geht es zum Bericht in der BernerZeitung vom 06.05.2016



TRAINING IM LETZIGRUND ZÜRICH

Mehr Bilder findest du in der Gallerie.


NEWSLETTER NR.11

Der Brandaktuelle Newsletter ist erschienen. Hier kannst du ihn Downloaden: link


10 TAGE TRAININGSLAGER IN BELEK

Um von optimalen Bedingungen zu profitieren, ist Joel in die Türkei gereist um hier in der HighTech Sportanlage von Belek zu trainieren.  Wie immer sagen Bilder mehr als Worte:


BROOKS RUNNING WERBEKAMPAGNE

"Run Happy" im InterSport Ingold in Herzogenbuchsee. Dank Brooks-Running hat Joel seine erste Werbekampagne erhalten und Begrüsst nun die Kunden in Lebensgrösse.


QUER DURCH ZUG

Quer durch die Altstadt von Zug, das war Joel's Trainingsprogramm vom vergangenen Wochenende. Insgesamt hat er 1000m Sprintstrecke hinter sich und konnte dabei zwei Podestplätze ergattert. Dank deinsportmoment.ch kannst du die besten Szenen noch einmal Revue passieren lassen:


IMPRESSIONEN AUS DEM TRAININGSLAGER

Drei Wochen weilt Joel  in Süd Afrika um dort hart und intensiv für die Saisonvorbereitung zu trainieren Es stehen viele Läufe und Krafteinheiten auf dem Programm. Per Newsletter hält er euch natürlich immer auf dem laufenden.

 

Sonnige Grüsse aus Potchefstroom :)